Die Offene Technik-Werkstatt stellt sich vor

Seit 2014 wird an der Friedrich-Realschule Durlach eine Offene Technik-Werkstatt angeboten. Dieses Angebot im Rahmen des musisch-technischen Schulprofils bietet Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klassenstufe die Möglichkeit, sich  mit technischen Gegenständen ihrer Wahl zu befassen.

Unsere Werkstatt öffnet zu bestimmten Zeiten ihre Türen, welche über die Aushänge (farbiger Schraubenschlüssel) im Schulhaus bekannt gegeben werden.

Interessierte Schülerinnen und Schüler, insbesondere auch solche, die nicht das Fach Technik gewählt haben, können dann unter fundierter Anleitung eigene Produkte planen und Wirklichkeit werden lassen, bzw. kleinere Reparaturen an ihren Alltagsgegenständen durchführen.

Zudem finden sich 2-3x im Schuljahr Projektgruppen zusammen, um ein gemeinsames Vorhaben durchzuführen. In der Vergangenheit haben wir die folgenden Projekte durchgeführt:

- Weihnachtswerkstatt

- Werkstatt der kleinen Erfinder zum 300. Stadtgeburtstag

- EM-Fan Werkstatt (Bau von Fan-Ratschen)

- Entwurf und Bau von Sitzmöbeln für den Schulhof

- Weihnachtliche Schauwerkstatt

- Technische Experimenteshow  "Antriebe der Zukunft" zum Schulfest

Informationen zu aktuell anstehenden Events werden ebenfalls im Schulhaus ausgehängt.

 

Wir verfolgen mit diesem Angebot drei grundlegende Schwerpunkte:

1. Wir leben in einer von Technik geprägten Welt. Daher möchten wir die Schülerinnen und Schüler dazu Ertüchtigen, alltagstechnische Problemstellungen besser meistern zu können.

2. Technisches Arbeiten erfordert Ausdauer und Sorgfalt, zu welchem wir die Schülerinnen und Schüler in der Technik-AG hinführen.

3. Durch Anleitung und  fachmännische Ausführung ihrer Arbeitsschritte erlangen die Schülerinnen und Schüler wichtige Elemente einer vorberuflichen Bildung.

Zusätzliche Informationen