Aktuelle Informationen aus der Friedrich Realschule

Einschulungsfeier am 12.9.18

Stand: 18.09.2018

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Das neue Schuljahr für unsere 5. Klässler hat begonnen…

Für 75 SchülerInnen war der 12.9.18 ein ganz besonderer Tag. Sie wurden in die 5. Klasse an der Friedrich Realschule  eingeschult. Gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern haben sie sich auf den Weg in die Sporthalle gemacht.

Herr Gehm begrüßte die neuen SchülerInnen. Er konnte ihre Aufregung und Anspannung gut verstehen. An diesem Tag kamen die Kinder das zweite Mal zu einer Einschulung. Nachdem die Kinder ihren ersten Weg an der Grundschule erfolgreich beschritten haben, können sie mit Zuversicht an die zweite Etappe gehen, den Weg durch die Friedrich Realschule.

Der Freundeskreis der Friedrich Realschule, vertreten durch Frau Intreß und Frau Lange war mit einem Stand anwesend und kam mit den „neuen“ Eltern ins Gespräch. Sie berichteten von der Arbeit dieser Einrichtung und weckten das Interesse für seine Aufgaben. Das Kinder- und Jugendhaus Durlach war ebenfalls mit einem Stand vertreten wurde vorgestellt. Den Eltern wurde aufgezeigt, wie in der unterrichtsfreien Zeit eine Betreuung erfolgen kann. Die SMV servierte den Eltern Kaffee und Kuchen und präsentierte sich.

Nun wurde es spannend:

Wer kommt in welche Klasse? Wer ist meine Klassenlehrerin? Neben wem werde ich sitzen? Wie sieht mein neues Klassenzimmer aus?

Manche SchülerInnen wurden schon ganz unruhig. Nun wurden Frau Dornblüth und Frau Jung-Gysi (5a), Frau Glöckler und Frau Kuhn (5b) sowie Frau Trog und Frau Hennig (5c) als Klassenlehrkräfte vorgestellt. Nach der Schülereinteilung begaben sie sich mit ihren SchülerInnen in die Klassenzimmer. Für sie begann nun der Schulalltag. Im Rahmen des Sozialcurriculums werden sich die 5. Klässler während der nächsten 3 Schultage kennen lernen und zu einem Klassenteam entwickeln. Eltern und Verwandte bekamen ebenfalls das Klassenzimmer zu sehen. So ging ein aufregender Tag für alle zu Ende und das neue Schuljahr wurde in einem schönen Rahmen begonnen.

Höhepunkt des Tages war sicherlich das „Steigenlassen“ der Luftballons. Jedes Kind erhielt einen mit Gas gefüllten Luftballon, der mit einer Grußkarte versehen wurde. Wir dürfen gespannt sein, welcher Ballon die längste Reise unternommen hatte…

Gerne nehme ich diese schöne Atmosphäre der Einschulung mit in das laufende Schuljahr und wünsche allen Kindern, Ihnen liebe Eltern und auch natürlich den Klassenlehrkräften, mit ihren Klassen einen guten Start an unserer Schule...

Ich wünsche allen viel Mut, Neugier, Geduld und Glück für das neue Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen

Ph. Gehm

(Schulleiter)

 

Zusätzliche Informationen